Aktuelles

Meldungen

INQA-Audit: Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles zeichnet Haas & Co. aus

Als erstes Unternehmen der Region Rhein-Main hat Haas & Co. Magnettechnik erfolgreich das INQA-Audit durchlaufen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles überreichte in Berlin die Abschlussurkunde des Programms an Geschäftsführer Christopher Haas und Qualitätsmanagement-Beauftragten Oliver Sauer. Das Programm der „Initiative Neue Qualität der Arbeit“, kurz INQA, ist ein bundesweites Projekt, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wird. Ziel ist es, eine zeitgemäße Arbeitskultur zu schaffen, die die Mitarbeiter konsequent in den Mittelpunkt stellt und durch mehr Arbeitsqualität deren Leistungsfähigkeit fördert. Haas & Co. trat als erstes hessisches Unternehmen in das INQA-Audit ein und zählt zu den ersten 100 Teilnehmern des Programms.

Bundesministerin Andrea Nahles: „Es ist gut, wenn sich Unternehmen gemeinsam mit ihren Beschäftigten aufmachen und ihre Unternehmenskultur zukunftsfähig aufstellen. Das INQA-Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur steht für diesen gemeinsamen Spirit. Schließlich können Unternehmen nur zusammen mit den Beschäftigten den Wandel der Wirtschafts- und Arbeitswelt erfolgreich meistern. Denn wer im Wettbewerb bestehen will, braucht motivierte Fachkräfte – und die bekommt man nur mit einer modernen, zeitgemäßen Unternehmenskultur.“

Fotograf: Sebastian Pfütze

Zurück