Firmengebäude der Haas & Co. Magnettechnik GmbH.

Wertekompass der Haas & Co. Magnettechnik GmbH

Die Haas & Co. Magnettechnik GmbH arbeitet stetig daran, die bestmögliche Qualität in Entwicklungs-, Produktions- & Dienstleistungsarbeiten zu erzielen und sich damit dauerhaft als zuverlässiger und leistungsfähiger Partner bei Kunden und Lieferanten zu qualifizieren.

Alle Produkte und Dienstleistungen werden exakt auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten und sollen den größtmöglichen Nutzen im konkreten Anwendungsgebiet ergeben.

Das Unternehmen steht für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und größtmögliche Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt. Diese Verantwortung übernimmt Haas Magnettechnik soweit möglich entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Vorgelagert, in der Lieferkette, bedeutet dies insbesondere die eigenen Sozial-, Umwelt-, Sicherheits- und Arbeitsrechtlichen Standards von Zulieferern einzufordern, zu überprüfen und proaktiv an deren Verbesserung mitzuwirken.

Nachgelagert bedeutet dies, auf Kundenbeziehungen zu verzichten, die offensichtlich nicht die Werte des Unternehmens teilen.

Auch Lokal in Wiesbaden engagiert sich das Unternehmen darüber hinaus für soziale und gesellschaftliche Themen. 

Im Rahmen der wirtschaftlichen und technischen Möglichkeiten werden der Energieaufwand sowie der Materialeinsatz in Büro und Produktion auf ein Minimum reduziert. Zusätzlich werden die Emissionsdaten aller relevanten Produkte erhoben und eine zertifizierte CO2e-Kompensation angeboten.

Basierend auf dem Qualitätsanspruch und der Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt ergibt sich das Ziel, qualitativ hochwertige Produkte in einer nachhaltigen Arbeits- und Produktionsumgebung zu fertigen.

Dabei folgt das Unternehmen dem Grundprinzip der kontinuierlichen Verbesserung der internen Abläufe sowie der konsequenten Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden.

Über diese Ziele hinaus sichern Innovation, Toleranz und eine konstruktive Fehlerkultur den wirtschaftlichen Erfolg von Haas Magnettechnik.